Hl. Arnold Janssen

Namenstag: Arnold, Romedius, Mauro, Gabriel, Konrad, Anton

Arnold Janssen wurde 1837 zu Goch am Niederrhein geboren. Als junger Priester in der Diözese Münster eiferte er für die Verbreitung des Gebetsapostolates. Ein Herzensanliegen war ihm die Wiedervereinigung der Christen im Glauben und die Verkündigung der Frohbotschaft unter den nicht-christlichen Völkern. Deshalb gründete er im Jahre 1875 in Steyl (Holland) die „Gesellschaft des Göttlichen Wortes“ und später die zwei Genossenschaften der Dienerinnen des Heiligen Geistes (Missionsschwestern und Anbetungsschwestern). Seine geistlichen Söhne und Töchter wirkten bereits in allen Kontinenten, als er am 15. Jänner 1909 in Steyl starb.
Papst Johannes Paul II. hat ihn am 5. Oktober 2003 heilig gesprochen.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK