Hl. Eustochio Pucci

Namenstag: Ernst, Tatjana, Xenia, Tanja, Hilda, Johann, Eustochio

Eustochio Pucci war ein liebevoller Erzieher und kümmerte sich um die Armen und Kranken. Der heilige Eustochio Pucci - mit Ordensnamen Antonio Maria - wurde 1819 als Sohn eines Landarbeiters und Küsters in Poggiole in Italien geboren und trat mit 18 Jahren in das Serviten-Kloster in Florenz ein. Nach seiner Priesterweihe wirkte er als Kaplan und Pfarrer in Viareggio. Gleichzeitig übernahm er Leitungsaufgaben in der toskanischen Ordensprovinz der Serviten.
Der vorbildliche Priester und Erzieher war ein großer Fürsprecher der Armen und Kranken. Der umsichtige Seelsorger starb am 12. Januar 1892 in Viareggio. Er wurde am 9. Dezember 1962 heilig gesprochen.



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK